Eine im Schnee versunkene Hütte voller süsser Leckereien. Es waren Traumbilder archaischer Kraft im Haus ihrer Vorfahren, die Marie-Christine Taugwalder veranlassten, sich in Zermatt, dem Heimatort ihres Vaters, niederzulassen und den Traum von einer Oase der süssen Gaumenfreuden zu verwirklichen. Im Winter 2008 eröffnete sie ihr Geschäft an der Bahnhofstrasse.

Marie-Christine Taugwalders Erfolgsrezept: Wellness für Geist und Seele sowie für den Körper, entgegen allem, was nur über Linie und Verbote spricht! Unsere Kunden erfahren es durch gute Betreuung, durch die herausragende Qualität unserer Produkte, an einem Ort der Behaglichkeit und Wärme.